Dank an die Mitarbeiter

Bei der Weihnachstfeier der Diakoniestation Heilbronn wurden langjährige Mitarbeiter geehrt.
Heilbronn: k2acht (Zigarre) | Schneebälle und Eiskristalle schweben über den Köpfen. Überall glitzert es ein bisschen und der Duft von leckerem Essen liegt in der Luft. Bei der Weihnachtsfeier der Diakoniestation Heilbronn im K2Acht konnten es sich aktive und ehemalige Mitarbeiter, Ehrenamtliche und Ehrengäste mal so richtig gut gehen lassen. "Die kümmern sich das ganze Jahr über um kranke Menschen, leisten jeden Tag unheimlich viel und an diesem Abend wollen wir ihnen ein bisschen etwas zurück geben", erklärt Geschäftsführer Gerald Bürkert. Auch die zweite Vorsitzende Eva Kießling drückte ihren Dank aus, schließlich werde im Alltag unheimlich viel von den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen erwartet. "Wir hoffen, dass wir Ihnen ein guter Arbeitgeber sind."
Ein gutes Zeichen dafür sind viele langjährige Mitarbeiter. Diese wurden im Rahmen der Weihnachtsfeier geehrt, teilweise sichtlich überrascht, wie schnell die Zeit vergangen ist. Ute Bareiss, Susanne Frank, Paul Klepser, Mieke Kunas, Abita Schäfer und Brigitte Weber sind seit zehn Jahren dabei, Inge Krüger und Marieluise Frank sogar schon 15. Seit zwanzig Jahren arbeiten Carola Bauer, Brigitte Klugmann, Sabine Ruckwied und Martina Wolf für die Diakoniestation. Bereits ein Vierteljahrhundert ist Monika Lörcher dabei und dafür gab es das Kronenkreuz in Gold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.