Fachtag "Sehen im Alter" im Landratsamt Heilbronn

Heilbronn: Landratsamt |

Regionales "Aktionsbündnis Sehen im Alter" gegründet

Unter dem Motto "Selbstständig bleiben – trotz Sehverlust im Alter“ veranstaltete der Landkreis Heilbronn gemeinsam mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. (BSVW) am 25.7.17 einen Fachtag.
Sozialdezernentin Susanne Hennig: "Wir leben in einer Welt des Sehens. Wenn die Augen schwächer werden, hat dies gravierende Folgen für die Betroffenen." Dem Landkreis sei es ein Anliegen, alles dafür zu tun, dass die Lebensqualität von älteren, von Sehverlust betroffenen Menschen, bestmöglich erhalten bleibt. Ca. 80 Teilnehmende führte Susanne Theves, Kommunale Behindertenbeauftragte, durch das Programm. Die medizinischen Hintergründe für Sehverlust erläuterte Prof. Dr. med. Focke Ziemssen, Uniklinik Tübingen. Sabine Backmund, BSVW, informierte über Hilfsmittel zur selbständigen Lebensführung und “Blickpunkt Auge“, dem Beratungsangebot des Verbandes. Christian Seuß, Bundeskoordinator des Aktionsbündnisses, rundete die Vortragsrunde mit einem Blick aus Sicht der Selbsthilfe und der Bedeutung von Netzwerkarbeit ab. Begleitend fand im Foyer eine Hilfsmittelausstellung und die Möglichkeit der Selbsterfahrung mithilfe der Simulationsbrille (Reha-Team – Sehwerk) statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.