Gebratener Salbei mit Spaghetti

Salbei / Sage [Salvia officinalis]
Zutaten für 1 Portion:

2 Handvoll Salbeiblätter (ohne Stiel)
100-150 Gramm Butter
Spaghetti
Salz

Die Spaghetti kochen.

Die Salbeiblätter ggf. waschen, trockentupfen und in feine Streifen
(ca. 2-3mm) schneiden.

Die Butter erwärmen und die Salbeistreifen vorsichtig darin braten,
bis sie knusprig sind. Die Butter soll nur am Schluß minimal braun
werden. Der ganze Vorgang sollte etwa 10 Minuten dauern.

Über die Spaghetti geben und nach Geschmack salzen.

Zusammen mit einem guten italienischen Rotwein ersetzt das Gericht eine Italien-Reise ;-)
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.