Illegale Müllentsorgung im Bauschuttcontainer

17143513 - industrial waste skips
Und wieder ist es passiert in der Heilbronner Innenstadt. In einer Zeit in der Müll nicht nur Müll ist, sondern die Fachgerechte Entsorgung bares Geld kostet, beispielsweise ein Bauschuttcontainer mit 10 Kubikmetern auch schonmal 500€ kosten kann, ist es für den einen, oder anderen anscheinend sehr verlockend seinen Abfall in fremden Containern zu entsorgen. Das in einen Bauschuttcontainer kein Sperrmüll, oder Verpackungen gehören, interessiert die Übeltäter nicht. Genauso wenig wie die Tatsache, dass das Mischen eines Bauschuttcontainers mit Fremdabfällen wesentlich teuerer zu entsorgen ist, als ohne. Pech für den Containerbesitzer, oder den, der den Container für die Entsorgung angemietet hat. Und so ist es kürzlich auch zum wiederholten Male in der Heilbronner zur illegalen Entsorgung gekommen erklärt die Container Firma entsorgo. Und das ist kein Einzelfall, deutschlandweit passieren die illegalen Entsorgungen täglich und immer ist der geschädigte der Mieter der Container, quasi derjenige, der zur Zeit der illegalen Mieter Besitzer der Container ist. Deshalb empfiehlt sich bei Abfallcontainern immer einen abschliessbaren zu mieten. 

Wenigstens werden die Abfälle dann nicht im Wald entsorgt. Für die Leidtragenden in Heilbronn ist das jedoch kein Trost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.