Schweizer Bürli

Lecker, lecker... Knusprig außen und fluffig innen.

Diese Brötchen sind super einfach zu machen und toll, weil sie über Nacht gehen. Abends ist der Teig schnell gemacht und morgens wird gebacken. Ich bin jedesmal begeistert:

Zutaten:
400g Weizenmehl
100g Roggenmehl (ich nehme Volkornroggenmehl)
1/2 Würfel Hefe
2 TL Salz
340g lauwarmes Wasser

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Im Thermomix geht das so: 2 1/2 Minuten Knetstufe.
In eine Schüssel geben und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank oder einem anderen kühlen Ort (Terrasse oder Balkon) gehen lassen. Mit einem Löffel oder den Händen Häufchen machen und auf das Backblech setzen. 

Backen: bei 250 Grad (vorgeheizt) circa 20 Minuten
3
7
Diesen Autoren gefällt das:
4 Kommentare
624
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 30.04.2020 | 16:10  
4.128
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 30.04.2020 | 21:13  
624
Heiderose Burkhardt aus Künzelsau | 03.05.2020 | 14:22  
4.128
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 03.05.2020 | 17:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.