"Tag der deutschen Sprache" - was sagen Sie dazu?

Felix und Rocky spitzen die Ohren: Ob der Hund auch auf englische Befehle hört? (Foto: Felix Reber)

Morgen, am 9. September 2017, ist der Tag der deutschen Sprache, der vom Verein Deutsche Sprache ausgerufen wird.

Die deutsche Sprache wird immer mehr "verdenglischt": Immer mehr englische oder "denglische" Begriffe werden in den Sprachgebrauch aufgenommen. Um die Bedeutung unserer Sprache und die korrekte Rechtschreibung hoch zu halten, wurde der zweite Samstag im Jahr zum "Tag der deutschen Sprache" gekürt.

Was sagen Sie dazu: Wie stehen Sie zum Gebrauch fremdsprachlicher Wörter im Deutschen? Benutzen Sie denglische Wörter? - Wir sind auf Ihre Meinung gespannt!
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
227
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 09.09.2017 | 18:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.