Was uns bewegt

Mut, die vielen Herausforderungen anzunehmen, die das Jahr 2019 uns bringen wird oder schon zu Beginn gebracht hat, machen 200 äußerst interessante und unterschiedlichste Frauen.
Sie wurden für das Buch “200 Frauen, Was uns bewegt” an verschiedenen Orten der Welt interviewt zu jeweils denselben Fragen: “Was ist Ihnen wichtig? Was macht Sie glücklich? Was empfinden Sie als tiefstes Leid? Was würden Sie in der Welt verändern, wenn Sie könnten? Wählen Sie ein Wort, das Sie beschreibt.”
Dazu gibt es jeweils ein wunderbares Portraitfoto der Frauen, das deren Aussagen wie bekräftigt.
In jedem Fall wird das innere Anliegen dieser Frauen deutlich, die sowohl prominent als auch unbekannt sind.
Nicht wenige von ihnen haben viel Leid erlebt oder gesehen und doch Hoffnung und Vertrauen ins Leben nicht verloren.
Dieses Buch kann man immer wieder neu lesen. Es regt an zur Selbstreflexion, entzündet eigene Ideen und macht Mut zum selber tätig werden.
Ruth Hobday & Jeff Blackwell: “200 Frauen, Was uns bewegt”
erschienen im Elisabeth Sandmann Verlag 2017
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.