Weihnachtlicher Dank

Dank für den jahrelangen Einsatz für die Diakoniestation Heilbronn an (von links) Katharina Müller, Sofija Wagner, Anna Molzen, Angelika Anhalt, Nazma Sattar, Karin Bamberg und Eva Kießling.
Heilbronn: k2acht (Zigarre) | Das ganze Jahr über geben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakoniestation Heilbronn Tag für Tag ihr Bestes bei der Versorgung alter und kranker Menschen. Mit einer wunderschönen Weihnachtsfeier im K2Acht sagte die Diakoniestation daher Danke für diesen Einsatz. Für Geschäftsführer Gerald Bürkert ist das auch immer eine Möglichkeit, inne zu halten, einen neuen Impuls zu setzen, was den Pflegedienst als Teil der Diakonie ausmacht. Diakoniepfarrer Hans-Jörg Eiding sprach über die Evangelien, wies auf Unterschiede hin und ermutigte jeden, seinen persönlichen Glauben zu finden und ins Weihnachtsfest einfließen zu lassen.
Im fast abgelaufenen Jahr konnte die Diakoniestation nicht nur viele neue Kollegen begrüßen, sondern sie darf sich auch glücklich schätzen, dass ihr viele Mitarbeiter über lange Jahre die Treue halten. Dafür wurden sie ausgezeichnet. Seit zehn Jahren dabei sind Katharina Müller und Sofija Wagner, doppelt so lange schon Anna Molzen und Angelika Anhalt. Für 25 Jahre bekamen Nazma Sattar und Karin Bamberg das Kronenkreuz der Landeskirche. Dies erhielt auch Eva Kießling, seit 25 Jahrn mit Magnus Lang (bereits 30 Jahre) ehrenamtlicher Vorstand der Diakoniestation.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.