Wir bitten um Mithilfe!

Jugendcard to go
Nachdem viele Kinder und Jugendliche jetzt wochenlang von sozialen Kontakten abgeschnitten waren und damit Täter und Täterinnen noch unbemerkter vom sozialen Umfeld sexuelle Gewalt ausüben konnten, ist es wichtig, dass Fachkräfte und private Bezugspersonen jetzt besonders hellhörig und wachsam sind, um Signale und Hinweise betroffener Kinder und Jugendlicher wahrzunehmen und als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.

Falls Sie die Möglichkeit haben bitten wir Sie, die Jugendcard mit unseren Kontaktdaten zu veröffentlichen oder auszudrucken und auszuhängen. Bei Bedarf senden wir Ihnen auch gerne Karten zum Verteilen zu. Es besteht auch die Möglichkeit direkt am Eingang zur Beratungsstelle 10er Päckchen mitzunehmen.

Pfiffigunde e.V. ist zuständig für von sexualisierter Gewalt Betroffene und ihre privaten und professionellen Bezugspersonen aus der Stadt Heilbronn. Beratungsgespräche sind am Telefon, im Freien oder im gut durchlüfteten Gruppenraum mit Schutz durch eine Plexiglasscheibe möglich.
Für Betroffen aus dem Landkreis wenden Sie sich bitte an JuMäX: http://www.jumaex.de/

Telefonische Erreichbarkeit der Fachberatungsstelle Pfiffigunde e.V.:
Montag: 16.30 – 17.30 Uhr, Dienstag und Mittwoch 10.00 – 13.00 Uhr, Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr, Freitag: 11.00 – 12.30 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten ist der Anrufbeantworter geschaltet.
Ebenso ist die Kontaktaufnahme per Mail möglich: info@pfiffigunde-hn.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.