Auch im 3. Spiel der laufenden U15 Flagfootball Saison konnten die Miners nicht besiegt werden

Team mit Coaches
Bei strahlendem Sonnenschein am Sonntag ging es für die Heilbronn Miners auf der Böckinger Viehweide gegen die Backnang Wolverines.
Nach dem Coin Toss erhielten die Miners den Ball. Durch gekonntes Blocken der Offense-Line bestehend aus Marcel Thome, Pascal Platte und Ákos Fekete setzte der Quarterback Matthias Bauer Receiver Aaron in Szene. Dieser fuhr dann durch einen schönen Lauf die ersten Punkte für die Miners ein. Anschließend verhinderte die Defense gekonnt ein Punkten der Gegner. Durch einen 40-Yard-Lauf erhöhte Matthias Bauer auf 13:0. Auch den zweiten Angriff der Backnanger stoppte die Heilbronner Defense. Receiver Patrick Schöttle erhöhte mit dem dritten Touchdown auf 20:0. Im vierten Drive erhöhte erneut Receiver Patrick Schöttle auf 27:0. Nach dem Seitenwechsel verkürzten die Wolverines durch einen schönen Pass und anschliessßender Zwei-Point-Conversion auf 27:8. Der Quarterback der Heilbronner brachte nach gelungenem Lauf sechs Punkte auf das Scoreboard.
Die Touchdowns erzielten: Aaron Striegel und Patrick Schöttle jeweils 2, Matthias Bauer 3.
Die PaTs Patrick Schöttle: 5
Das Spiel endete 47:22 für die Miners. MB
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.