Blitzstart der jungen Volleyballer

Die stolze U13 Volleyballmannschaft der TG Böckingen.
Eine sensationelle Entwicklung nahm die neu formierte U13 Volleyball-Mannschaft der Turngemeinde Böckingen 1890 e. V. Erst im September 2016 begannen einige Neulinge mit der Ballsportart. Trainerin Elena Prochnau lehrte den Anfängern zunächst den Umgang mit dem Spielgerät und die Regeln des Volleyballs. Von Training zu Training, von Woche zu Woche, machten die Nachwuchssportler Fortschritte. Und so war es eine konsequente Folge, dass man bereits in der ersten Saison den dritten Platz auf Bezirksebene erreichte. Dies bedeutete die Qualifikation für die württembergischen Meisterschaften in Friedrichshafen. Mit grossen Augen wurden die gegnerischen Mannschaften beäugt und neugierig auf das spielerische Können der anderen Teams geachtet. So war die, zunächst enttäuschende, Platzierung auf Rang 12 ein Riesenerfolg für das Trainerehepaar Elena und Alexander Prochnau, sowie ihre Schützlinge. Das hervorragende Mannschaftsergebnis krönte die Berufung von Stephan Prochnau in ein Auswahlteam zum Regionalsportfest nach Ochsenhausen. In der kommenden Saison wird die TG Böckingen gleich mit vier Jugendmannschaften (alle weiblich) an den Wettbewerben teilnehmen. So wünscht sich die Trainerin männlichen Zuwachs zwischen 9 und 12 Jahren um auch eine Jungenmannschaft aufbauen zu können. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.