Der MCH im Corona Shutdown

Zum Jahresanfang sah es beim Motorsportclub Heilbronn (MCH) noch nach einem arbeitsintensiven Jahr aus. Dann kam die Pandemie. Das Automobilslalom-Wochenende, die Premiere des Oldtimertreffens, der Jugendkart-Slalom und die ADAC Rallye Käthchen Classic mussten auf das nächste Jahr verschoben werden.
Dennoch war man nicht untätig und hat die "Zwangspause" dazu genutzt, einen neuen Internetauftritt zu erstellen und die Förderung von drei talentierten Fahrern im "Team Hornet" voran zu treiben. Dafür wird vom MCH ein BMW 318i compact bereitgestellt. Neben der notwendigen Fahrtechnik erhalten die Talente Hilfestellung bei Organisation, Sponsorensuche und Marketing wobei auch das Thema Teambildung eine wichtige Rolle spielt. Die neue Homepage ist seit dem 17. August online. Hier finden Interessierte alles über den Motorsportclub Heilbronn und die Arbeit des seit 1912 existierenden Vereins. Auf www.mc-heilbronn.de können Sie den Traditionsverein von seiner "neuen Seite" kennenlernen. In den Social Medias Facebook und Instagram finden Sie uns über www.facebook.com/motorsportclubheilbronn bzw. über www.instagram.com/motorsportclubheilbronn. AH
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.