Deutliche Auswärtsniederlage für die Heuchelbergerinnen

Am Sonntag ging es für die Damen 1 zum Auswärtsspiel nach Lorch.
Die ersten Minuten des Spiels wurde ein schöner Handball gespielt und somit ging man dementsprechend auch in Führung. Immer wieder fanden die Damen einen Weg, den Gegner auszuspielen und Tore zu machen. Jedoch ging dies auch nur 10 Minuten lang und die Mannschaft fing an sich selber zu verspielen. Durch viele technische Fehler oder Fehlwürfe aufs Tor, gelang es unseren Gegner aus Lorch immer wieder den Durchbruch zu finden. Somit ging die WSG ALLOWA zur Halbzeit mit 5 Toren in Führung.

Nach der Halbzeitpause waren unsere Damen wieder etwas wacher und so kam man wieder auf 2 Toren ran an die Gegner.
Doch dann brach das Spiel der Heuchelberger Damen erneut zusammen. Man fand vorne im Angriff keinen Weg mehr zum Tor und hinten in der Abwehr stimmte die Absprache nicht mehr. Somit verloren die Damen 1 der SG Heuchelberg ihr zweites Spiel mit 34:19.

Nächstes Wochenende spielt man dann in heimischer Nordheimer Halle gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen. Über Unterstützung würden sich die Damen freuen. Anpfiff ist in Nordheim um 20 Uhr!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.