Doppelte Hilfe des TSV Botenheim 1901 e.V.

Bei der Blutspendenaktion des DRK am 29. Juli in Tripsdrill nahm der TSV Botenheim 1901 e.V. mit 25 Personen teil. Sie erhielten, wie alle Blutspender, für ihren tollen Einsatz eine Eintrittskarte für den Erlebnispark Tripsdrill. Die Vereinsmitglieder haben sich dazu entschlossen diese den „kleinen Helden“ zukommen zu lassen. Beim Besuch der Stiftung „Große Hilfe für kleine Helden“ überreichte eine Abordnung des Vereins die Freikarten an Stiftungsmitarbeiterin Britta Emde. „Wir danken Ihnen für Ihre doppelte Hilfe: Für die dringend benötigten Blutkonserven und für die Eintrittskarten, die vielen jungen Patienten eine große Freude bereiten werden“, bedankte sich Britta Emde bei den Spendern.

Bild v.l.: Michael Kühne, Britta Emde, Tristan und Hagen Gärttner
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.