Ein Dutzend Medaillen für TSG Turnerinnen

Von der TSG Heilbronn konnten sich 27 Turnerinnen für das Regiofinale qualifizieren. Es konnten 12 Medaillen erturnt ewerden.
Bei den diesjährigen Gaumeisterschaften des Turngaus Heilbronn erturnten sich die Turnerinnen der TSG Heilbronn 4 Gold-, 4 Silber-, und 4 Bronzemedaillen. Die sechs besten Mädchen in jeder Altersklasse qualifizieren sich in Ellhofen für das Regiofinale. Von der TSG Heilbronn werden 27 Turnerinnen beim Finale teilnehmen um den Turngau HN zu vertreten. In der höchsten Klasse siegte Anouk Hohenauer vor Luisa Senda, den vierten Platz erturnte Stella Mogler vor Julie Herzig und Victoria Büh erkämpfte Rang 6. Sehr erfreulich der 1. Platz von Carla Köhler bei den 13-jährigen. In der Altersklasse 12 siegte Maya Illg, zweite wurde Lola Grube, Platz drei erturnte Leony Horn, gefolgt von Tamara Piekny (4.), Lina Herbster (5.) und Jandra Heinrich (6.), alle von der TSG HN. Einen Doppelerfolg feierten die 11jährigen Finja Heinrich vor Ellen Köhler, Platz 5 und 6 gingen an Alisa Laas und Talia Kachel. Vier Mädchen haben sich bei den 10-jährigen qualifiziert. Bronze ging an Johanna Kretschmer, Valerie Horn, Madlen Meisler und sechste wurde Ida Dehm. Bei den neun-jährigen haben sich Aaliyah Lauterwasser und Maryam Ibrahim durchgesetzt. Maira Jahic (3.), Helene Günther (6.), Mina Kuru (2.), Marie Popp (3.) und Lisa Drachlov (4.) konnten sich bei den 7- und 8-jährigen für das Finale qualifizieren.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.