Einvernehmliche Trennung von Damen-Trainer Nils Koch

Nach langen Gesprächen trafen die SGH Leitung und Trainer Nils Koch aus privaten und beruflichen Gründen die schwere Entscheidung, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen nach etwas mehr als einem Jahr zu beenden. 

Nils Koch hatte noch in der laufenden Hinrunde 2019/20 die TSV Damen von Jessica Popken übernommen und den Neubeginn als SGH zur Saison 20/21 erarbeitet. Leider blieb ihm coronabedingt nicht viel Zeit um mit der Mannschaft einen neuen Weg einzuschlagen.

Wir bedanken uns bei Nils für das aufgebrachte Engagement und seine hervorragende Arbeit – besonders in dieser schweren Zeit – und wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste. Bis April wird er die Mädels im Online-Training auch weiterhin fordern. 

Durch die frühzeitige Entscheidung konnte die sportliche Leitung die handballfreie Zeit nutzen und bereits einen passenden Nachfolger finden, mit dem man in eine langfristige Zusammenarbeit gehen möchte. Diesen werden wir euch in den nächsten Wochen vorstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.