Ellen Gosenheimer Doppeleuropameisterin im Schwimmen Masters

Europameisterin der Masters Ellen Gosenheimer (mitte).jpg
Die 16. LEN European Championships Masters fanden zum zweiten Mal in Slowenien statt. 4.529 Teilnehmer kamen aus 40 Ländern, davon 2793 Schwimmer. Kranj und Bled
waren die Austragungsorte. Alles war sehr gut organisiert. Ellen Schreiber-Gosenheimer AK 75 vom SVH98 hatte 400m, 800m Freistil sowie die Strecken über 3km und 5km gemeldet. Über 800m wurde es der 4. Platz und über 400m reichte es für die Bronze-medaille. Alle 3 Medaillen gingen an die deutschen Schwimmerinnen der AK75. Es war eine tolle Stimmung im Olympic-Freibad in Kranj. Auch Petrus meinte es an diesem Tag gut mit uns. Das Freiwasserschwimmen wurde in Bled im See ausgetragen. Die Sonne scheint über Bled. Es ist eine herrliche Kulisse: Der grünblaue See, die Insel St. Marija, die Burg hoch oben und die Berge ringsherum. Bei wenig Wind und einer Wassertemperatur so 22°C an beiden Tagen, da machte es Spaß zu schwimmen. Auf den Strecken über 3km und 5km wurde Ellen Schreiber-Gosenheimer Europameisterin. Mit 279 Teilnehmer in Schwimmen, Springen, Wasserball und Synchronschwimmen hatte die deutsche Mannschaft die meisten Teilnehmer. Insgesamt wurden 101 Gold, 89 Silber und 89 Bronze gewonnen.sge
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.