Frühlings-Radtour mit Gymnastik

Die Herzsportgrupp Radel-Vision auf ihrer Frühlings-Radtour unterhalb Schloss Heuchllngen
Heilbronn: Götzenturm | Beim Start der Herzsportgruppe Radel-Vision war es noch bewölkt, aber ab Mittag konnten die Teilnehmer den Frühling mit Sonne pur genießen.
Die Tourstrecke führte durch den Plattenwald nach Amorbach, dann runter ins Kochertal nach Ödheim und wieder aufwärts nach Falkenstein. Dort pachtete im Jahr 1789 die Reichstadt Heilbronn einen Gutshof und richtete eine Bierbrauerei ein, deren Quelle und Keller heute noch vorhanden sind. Vorbei an blühenden Kastanienbäumen und herrlich duftenden Blumenwiesen lockte in Neudenau im Jagsttal das Mittagessen.
Frisch gestärkt radelten wir entlang des Jagsttalradwegs zum Schloss Heuchlingen. Nach kurzer Rast erreichte die Radgruppe Bad Wimpfen, wo an einer frisch abgemähten Neckarwiese ein zufällig anwesender Sporttherapeuten mit der Gruppe Herzsportgymnastik durchführte, so dass andere Radler staunten. Danach ging es hoch nach Bad Wimpfen. Dort stärkte sich die Gruppe auf der schönen Terrasse eines neu eröffneten Hotels mit Kaffee für die Heimfahrt über Obereisesheim nach Heilbronn.
Jeden Donnerstag findet von April bis Oktober eine geführte Radtour der Radelvision Heilbronn statt. An diesen Touren können Personen mit Herzproblemen oder hohem Blutdruck teilnehmen. Telefonische Anmeldungen nimmt Herr Ernst Mayer unter Tel. Nr. 07131/174555 entgegen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.