Gold für Pavel Splichal, Alexander Fraunhoffer und Vlora Murtezi beim 12.Tübinger Attempto Pokalturnier

Pavel Splichal, Corinna Anklam, Alexander Fraunhoffer
Auch dieses Jahr starteten die Nachwuchsjudoka vom Judo Club Kano Heilbronn mit dem Tübinger Pokalturnier in die Saison. Da dieses Turnier für die Landeskader zum Pflichtprogramm gehört, war es wie gewohnt stark besetzt. Deshalb ist nicht nur Cheftrainer Melek Melke auf die Erfolge seiner Schützlinge stolz. Die Pokalsieger Pavel Splichal (u15, bis 50kg) und Alexander Fraunhoffer (u12, ab 50kg) konnten alle Kämpfe souverän vorzeitig mit Ippon-Wertungen für sich entscheiden. Tim Moser (u15, ab 66kg) erkämpfte sich in der obersten Gewichtsklasse die Silbermedaille. Die seit Jahren neben ihrem Job als Erzieherin engagierte Nachwuchstrainerin Corinna Anklam war besonders stolz auf die Erfolge der Mädchentruppe. Für die Mädchen konnte Vlora Murtezi (u12) den Pokal nach Heilbronn holen. Bronzemedaillen erkämpften sich Alissa Massold (u15, -44kg), Lena Stettinger (u12, -40kg) sowie Elias Moser (u12, -50kg).
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.