Großes Spektakel beim 2. Heilbronner smart hockey cup 2017

Heilbronn: Legasus Hockeypark im Pfühl |

Über 400 Kinder aus über 50 Mannschaften scharten sich vergangenes Wochenende auf der Hockeyanlage des Hockeyclub in der TSG Heilbronn.

Teams aus Mannheim, Stuttgart, Ludwigsburg, Bietigheim und Böblingen waren gekommen, um zusammen mit den Heilbronner Gastgebern den 2. Heilbronner smart hockey cup 2017 der jüngsten Altersklassen zu spielen. Bis zu 124 Spiele der Vier- bis Achtjährigen galt es das Wochenende für das HelferInnen-Team zu managen. Unterhaltsame und teilweise sehr spannende Spiele zwischen den Jungs und Mädchen gab es für die neugierigen Gäste und stolzen Eltern und Trainern zu bestaunen.

Auch neben dem Platz war für viel Action gesorgt: Hauptorganisatorinnen Kirsten Strating und Vesna Bendschneider kümmerten sich um eine große Auswahl an Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kids in deren Spielpausen, vom Kinderschminken bis zur Hüpfburg war nahezu alles dabei.

Am Sonntag bei der Siegerehrung sah man wirklich jedes Kindergesicht strahlen. Jedes Team bekam einen Pokal und jede/r SpielerIn eine eigene Medaille mit personifizierter Urkunde. Für das Schlussfazit waren sich Kirsten Strating und Vesna Bendschneider einig: „Wir sind total begeistert über den Verlauf des diesjährigen Turniers und möchten allen Helfern und Helferinnen danken.“
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.