Hela gewinnt den Rosenau-Cup

Die Siegermannschaft der Hela :Can, Binak, Fatihhan, Leonit, Luis Gomez, Nnamdi, Tommy, Ahmed, Jannik, Luis Miguel Lutz und Ömer (von links oben nach rechts oben und links unten nach rechts unten)
Die Mannschaft der Helene-Lange-Realschule, bestehend aus Acht- bis Zehntklässlern, gewann den Rosenau-Cup im Frankenstadion Heilbronn. Teilnahmeberechtigt waren alle Heilbronner Schulen. Das Team der Hela musste sich zunächst in der Gruppe gegen die Rosenauschule und die Wilhelm-Hauff-Schule durchsetzen. Die Mannschaft der Hela kam gut ins Turnier und startete mit einem verdienten 4:0 gegen die Jungs der Wilhelm-Hauff-Schule. Im nächsten Match erkämpfte das Team der Hela gegen eine taktisch sehr gut positionierte Mannschaft ein 0:0 und kam als Gruppenerster ins Halbfinale. Dort gestaltete sich das Weiterkommen zunächst schwierig – trotz vieler Chancen erreichte die Hela nur ein 1:0 gegen die GHWRS Frankenbach. Im alles entscheidenden Endspiel verbesserte das Team der Hela seine Chancenverwertung und konnte somit das Turnier gegen die Gerhart-Hauptmann-Schule 5:0 gewinnen. Spieler und Trainer freuen sich über den Erfolg und sehen ihn als Ansporn, sich weiter für das Team zu engagieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.