Herbstliche 3 Seen-Radtour

Stopp der Herzsportgruppe Radel-Vision am idyllischen Waldsee im Bad Rappenauer Wald
Heilbronn: Götzenturm | Klare saubere Herbstluft und der Geruch des herabgefallenen Laubes im Wald, waren die idealen Voraussetzungen für die herbstliche Radtour der Herzsportgruppe Radel-Vision. Zunächst ging es über Biberach und über Waldwege im Wimpfener und Bonfelder Wald nach Bad Rappenau, wo wir in der Gaststätte Huber das Mittagessen einnahmen. Danach fuhr die Gruppe entlang des Raubachs, dann durch den Bad Rappenauer Wald mit dem idyllisch gelegenen Waldsee, in welchem sich das warme Herbstlicht des meist gelb gefärbten Laubes spiegelte.
Über den Kohlhof ging es weiter zum Römersee auf Gemarkung Zimmerhof. Dieser hat seinen Namen von der dort gelegenen Villa rustica (römische Fundamente) welche vom Landesdenkmalamt im Jahr 1973 restauriert wurde. Eine weitere kurze Rast erfolgte am Mühlbachsee, dann führte die Tour über Hohenstadt und der Fleckinger Mühle nach Bad Wimpfen, wo im Cafe „Verliebt“ die Schlusseinkehr erfolgte. Dem Neckarradweg entlang ging es zurück nach Heilbronn. Lobende Worte für die wunderbare Strecke gab es für Helmut Rieker, der die Tourenleitung ersatzweise übernommen hatte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.