Horst Eisele wurde am Legendentag zum VfR-Ehrenpräsident gekürt

Heilbronn: Frankenstadion | Einen tollen Tag veranstaltete der VfR Heilbronn am Samstag, den 12.10.2019 im Frankenstadion. Man spielte gegen die Hoffenheimer Legenden, die man mit 3-2 bezwang. Die Torschützen für die VfR-Recken waren Woznitzka, Baumgart und Juric. Dem gegenüber trafen für die Hoffenheimer Stephan Sieger und Andreas Gaber. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und hat dafür gesorgt, daß viele in die Vergangenheit schwelgten. Jene Hoffenheimer, die 2001 den Regionalligaaufstieg gegen den VfR im Frankenstadion vollbrachten. Zudem kürte man den ehemaligen Präsidenten Horst Eisele zum Ehrenpräsidenten und Hanns Göller zum Ehrenfunktionär, die beide noch zu später Stunde auch Mitglied des neuen VfR wurden. Man sieht daß der VfR Heilbronn noch viele in ihren Bann zieht. Der Ballartist Ricardo Rehländer konnte auch mit einer Showeinlage glänzen und die Kreissparkasse Heilbronn stellte die KNAX-Hüpfburg den Kindern zur Verfügung. Am 23.11.2019 gibt es zum Punktspiel eine sehr grosse Freikartenaktion, Infos folgen die nächsten Tage...

Es spielten für den VfR Heilbronn: Hartbrich, Martin Schmidt, Celik, Jürgen Müller, Jürgen Schmidt, Cehri, Baumgart, Heisig, Fackler, Juric, Woznitzka, Bachmann, Bjelic
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.