Landesmeisterschaft und „Deutsche Meisterschaft“ im Petanque – Damentriplette 2019

Antje Freudenthal (PC Aalen), Jeanette Maier (Boulefreunde Waiblingen) und Maria Schirmeister (BV Heilbronn)
Am 06.09.2019 fand in Horb die Qualifikation zur „Deutschen Meisterschaft“ der Damentriplette und gleichzeitig die Landesmeisterschaft statt.

Antje Freudenthal (PC Aalen), Jeanette Maier (Boulefreunde Waiblingen) und Maria Schirmeister (BV Heilbronn) spielten nur die LM da sie auf Grund des Ergebnisses vom Vorjahr bei der DM bereits qualifiziert waren. Bei der LM wurden sie 3.

Die „Deutsche Meisterschaft“ fand am 21.09 und 22.09. in Schüttorf in Niedersachsen statt. Es nahmen 64 Damentripletten teil. Nach einem hervorragenden ersten Spieltag, sie gewannen gegen NRW9 mit 13:0 und gegen Niedersachsen 6 mit 13:4 war der Einzug ins A-Turnier für Antje Freudental, Jeannette Meyer und Maria Schirmeister geschafft.

Am Sonntag waren sie leider nicht so nervenstark und konstant wie am Samstag. Ihr letztes Spiel spielten sie gegen Niedersachsen 3. Es war sowohl für die Spielerinnen als auch für die Zuschauer ein sehr spannendes und nervenaufreibendes Spiel welches über fast 2 ½ Stunden ging und schließlich doch mit 11:13 verloren ging. Sie wurden 9.

Es gewann das Team aus Saarland 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.