Miners U19 gewinnt bei den Longhorns in Weinheim

Quarterback Paul Kmett
Am Sonntag dem 24.6. war die U19 der Heilbronn Miners bei den Weinheim Longhorns zu Gast. Die Miners starteten etwas unkonzentriert in die Partie, konnten das allerdings mit fortlaufender Spieldauer abstellen. Felix Linhart sorgte für die ersten zwei Heilbronner Touchdowns, einen nach Pass von Quarterback Paul Kmett und den anderen als Returner eines gegnerischen Punts. Die Defense der Miners bestach durch gute Laufverteidigung und konnten großen Druck auf den Weinheimer Quarterback machen und diesen mehrmals sacken. Runningback Jannis Rohrbach zeigte mehrere gute Läufe und belohnte sich mit einem Touchdown. Für weitere Highlights auf der offensiven Seite des Balls sorgte das Duo Paul Kmett – Nils Schneider, zwei weitere Touchdowns resultierten aus Pässen von Nummer 9 auf Nummer 45. Aber auch die Defense brachte nochmal Punkte aufs Scoreboard: Linebacker Kai Parker fing einen Pass der Weinheimer ab und trug diesen zum Touchdown zurück. Bereits am nächsten Samstag trifft man auf die ungeschlagenen Holzgerlingen Twister. Punkteverteilung: Felix Linhart 12, Nils Schneider 12, Jannis Rohrbach 6, Kai Parker 6, Maximilian Köhler 6 PK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.