Mitgliederversammlung des ATC-Blau-Gold

Heilbronn: Alte Kelter - Sontheim | Mit coronabedingter Verspätung fand im Oktober die Mitgliederversammlung der Tanzsportabteilung ATC Blau-Gold in der TSG 1845 Heilbronn in der Alten Kelter Sontheim statt. Der Kreis der Mitglieder, den der Vorsitzende Siegfried Schropp begrüßen konnte, war leider sehr überschaubar. In seinem Bericht gab er einen Überblick über die momentane Situation des Vereins sowie eine Rückschau auf die wenigen Veranstaltungen des vergangenen Jahres. Als Highlight glänzte die noch vor Beginn des Lockdowns durchgeführte süddeutsche Meisterschaft mit Jubiläumsball (175 Jahre TSG) im Hofwiesenzentrum. Sportwart Steffen Pommerening konnte trotz reduzierter Turnierveranstaltungen diverse Medaillenerfolge und Klassenaufstiege vermelden. Die finanzielle Lage des Vereins ist laut Schatzmeister Klaus-Dieter Seeburger solide. Nachdem ein bescheidenes positives Ergebnis erzielt wurde, sind keine Beitragserhöhungen erforderlich. Die anstehenden Neuwahlen ergaben die Bestätigung der bisherigen Amtsinhaber Günter Kieß als 2. Vorsitzender, Klaus-Dieter Seeburger als Schatzmeister, Steffen Pommerening als Sportwart sowie Helga Hagner und Robert Kenst als Kassenprüfer. Irene Seeburger und Robert Kenst fungieren als Abteilungsdelegierte zur Delegiertenversammlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.