Mountainbike Tour zum Helmhofer Forsthaus

Heilbronner Mountainbiker vor dem Helmhofer Forsthaus
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Manfred Weinreuter starteten 14 Heilbronner Mountainbiker in Richtung Hüffenhardt zum Helmhofer Forsthaus. Über Frankenbach und Leingarten ging's durch den Taschenwald nach Kirchhausen und weiter nach Biberach. Auf dem Radweg nach Bad Wimpfen ging's nach Umrundung vorbei an der halbfertigen Lidl Zentrale auf Wiesenpfaden nach Hohenstadt. Ohne Pause folgte Zimmerhof und vorbei am 5 Mühlental Siegelsbach. Teils entlang der Krebsbach Bahntrasse erreichte man Hüffenhardt. Durch das abfallende Wollenbacher Tal gelangte die Moutainbike Gruppe zum völlig entfernten Stadtwald von Bad Wimpfen. Nach der Durchquerung dieses Stadtwaldes war man zur Bananenpause am Helmhofer Forsthaus angelangt. Nun drängte die Rückfahrt nach Obergimpern und Babstadt über den Ilmenwald nach Fürfeld. Da jeder Lust auf dufteten Kaffee hatte ging's in rascher Fahrt nach Massenbachhausen und Schluchtern. Nun war das Heilbronner Land erreicht und das Abschluss Kaffee lud nach 70 KM und 700 HM zu Gebäck und warmen Brezeln ein bevor sich die Mountainbike Gruppe auflöste.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.