Mountainbike Tour zum Katzenbachsee

Heilbronner Mountainbiker vor dem Katzenbachsee
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Wolfgang Friedrich starteten 13 Heilbronner Mountainbiker bei nebellichem Herbstwetter in den Kraichgau und ins Zabergäu. Über Frankenbach, Schluchtern und Niederhofen wollte die Gruppe vorbei an den Ottilienhöfen durch den Wald hoch zum Ottilienberg fahren. Wegen Baumfällarbeiten musste man den Umweg über den Kuhbachweg nehmen. Wegen mehreren gesperrten Waldwegen musste die Gruppe kreuz und quer durch den Eppinger Wald fahren. Irgendwie fand man doch die Abfahrt nach Zaberfeld. Entlang der Zaber in Richtung Pfaffenhofen zweigte man ab hoch zum Katzenbachsee. Oben am See angelangt wurde eine kleine Bananen und Riegel Pause eingelegt. Da die Sonne keinen Weg durch die Nebelsuppe fand, wurde bald wieder aufgebrochen und in einer Schleife auf Waldwegen den Heuchelberrücken hochgeklettert. Nach einer kurzen Abfahrt war bald wiederum das Zabergäu mit Pfaffenhofen erreicht. Erneut ging's nochmals hoch zu den Kirschenhöfen. Auf dem Heuchelberrücken schwenkte die Gruppe ab auf den Roten Brunnenweg, bis man über die drei Eichen Schwaigern und Leingarten erreicht hatte. Weiter in Richtung Heilbronn war jeder nach 60 Km und 700 HM froh sich im Abschlusscafe aufwärmen zu können.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.