Mountainbiketour über den Breitenauersee hoch zum Friedrichshof

Heilbronner Mountainbiker am Breitenauer See
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem TL Martin Weber starteten 10 Heilbronner Mountainbiker in der Frühlingssonne zu den Höhen rund um Löwenstein. Zuerst ging's in einer Schleife über Klingenberg, Horkheim und Sontheim vorbei am Staufenberg hoch zum Schweinsberger Wald. Weiter über den Stadtwald erreichte die Gruppe Lehrensteinsfeld. In Richtung Wilsbach und Neuhaus war bald der Breitenauer See erreicht. Nach kurzer Pause entlang des Sees kletterte die Gruppe über Weinberg-Serpentinen hoch nach Löwenstein und Altenhau. Auf den Höhenwegen vom Eichelberg und Friedrichshof gelangte man zu einer Kanzel am Ammertsberg, bevor es nach Eschenau und Affaltrach hinab ging. Jeder hatte nun Lust auf Kaffee Kuchen oder Brezeln. Nach diesen Zwischenstopp düste die Mountaingruppe heimatwärts über das Sulmtal zurück in Richtung Heilbronn. Dort nach ca. 80 Km und ca. 1000 HM angelangt, löste sich die Gruppe, etwas müde, zu Ihren Heimatorten auf.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.