Mountainbiketour zum Grünen Häusle

Zweierteam von den Heilbronner Mountainbiker am Grünen Häusle
Heilbronn: Kiliansplatz | Coronabedingt starteten nur Achim Bender & Willi Frasch von der Heilbronner Mountainbike - Gruppe zu einer Tour in der Novembersonne zum Grünen Häusle auf dem Eberfürst. Über Erlenbach, Gelmersbach und Lennach/Buchhorn, wo alle Strassen enden und wo es nur auf Wein und Waldtrassen zum Eberfürst hochgeht, war es für die beiden Mountainbiker eine Wohlfühltour zur Stärkung des Immunsystems. Oben angelangt fuhr das Zweierteam durch den bunt gefärbten Wald zur Hölzernen Ebene und umrundete das Kiefertal. Bald danach war das Grüne Häusle auf der Gemarkung Brettach erreicht. Nach kurzer Pause und dem Zusammentreffen mit einem Hundeführer fuhren die Mountainbiker weiter zum steinernen Tisch. Auf serpentinen Waldwegen, gings hinab nach Hölzern und nach Umrundung zum Hölzernen Stausee. Dort konten die Biker Ihre Vesperpause bis zum einsetzenden Nieselregen machen. Leider kürzte dieser Regen die Tour etwas ab, so dass die Biker den direkten Weg über Eberstadt nach Heilbronn wählten. Nach 70 KM und 650 HM sich trennte sich das Team um zu den Heimatorten zu gelangen.
1
Einem Autor gefällt das:
1 Kommentar
971
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 17.11.2020 | 21:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.