Mountainbiketour zur Burg Neipperg und Ausichtskanzel bei Besigheim

Heilbronner Mountainbiker vor der Höhenburg Neipperg
Heilbronn: Kiliansplatz | Mit dem Guide Wolfgang Friedrich starteten 13 Heilbronner Moutainbiker in den Kraichgau und nach Besigheim. In der Sonne und bei sehr angenehmen Temperaturen radelte de Gruppe vom Neckar abzweigend nach Leingarten und Schwaigern. In einem LInksschwenk ging's nach Überquerung des Heuchelbergrückens hoch auf die Höhenburg Neipperg. Die beiden Burgteile wurden im 12. Jahrhundert erbaut. Nach einem kurzen Stopp fuhr die Gruppe hinab in Richtung Brackenheim und Botenheim. Bald war in Richtung Neckartal und Besigheim Stadt Bönnigheim erreicht. In leicht hügeligen Gelände folgte Erligheim und Löchgau. Auf diesem linken Höhenrücken des Neckars gelangte die Bikergruppe zu den Weinterassen mit Blick auf Besigheim. Auf dem schönangelegten Höhenweg befindet sich auch eine große Aussichtsplattform mit herrlichem Weitblick, bis rüber zu den Besigheimer Felsgärten.
In einer Schleife wieder in Richtung Löchgau, vorbei am Baumbachhof, gelangte die Gruppe zum munteren plätschernden Bach des Baumbachtals. Nun ging's leicht abfallend hinab nach Wahlheim an den Neckar. In Richtung Heilbronn verliesen die Biker in einer Schleife bei Horkheim nur kurz den Neckar um noch vor Heilbronn den Abschluß nach 70 Km und 720 HM in einem Cafe zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.