Nikolausfeier und Jahresrückblick

Zur Nikolausfeier mit Jahresrückblick trafen sich die TSG-Freitagsturner kurz vor Weihnachten im Jägerzimmer der Gaststätte Jägerhaus. Ein besonders aktiver Sportfreund ließ es sich nicht nehmen, zu Fuß vom Trappensee zum Jägerhaus zu kommen. Dort begrüßte Berhard Meder die anwesenden Sportfreunde und blickte zurück auf den Sportbetrieb der Gruppe, für den Überungsleiter Werner Haußmann verantwortlich zeichnet; ferner auf die sonstigen Unternehmungen der Freitagsturner im abgelaufenen Jahr, zum Beispiel auf den Osterspaziergang bei Erlenbach, den Sommertreff und die Herbstwanderung in der Sontheimer Feldmarkung. Eine einschneidende Veränderung im Sportbetrieb gibt es infolge der Renovierungsarbeiten in der Mönchseehalle. Die TSG-Freitagsturner müssen für einige Zeit in die Turnhalle des Robert-Mayer-Gymnasiums ausweichen. In Ergänzung der Formalitäten des Jahresrückblicks erstattete Gruppensprecher Wernfried Walter einen kurzen Kassenbericht und verteilte Geschenke an die Freunde, die zu den Aktivitäten der Gruppe beigetragen haben. Nach dem schmackhaften Nikolaus-Essen sorgten Helmut Klopp mit dem Akkordeon und Werner Haußmann mit der Gitarre für besinnliche und fröhliche Stimmung. Das Gesangsrepertoir der Freitagsturner war weit gespannt und reichte von den bekannten Weihnachtsliedern bis zur Rubrik "Lumpenlieder".   HM
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.