Qualifikation zum Länderpokal Boule

von links: Gudula Hammer, Brigitte Mezger, Jeanette Meier, Maria Schirmesiter
Am Sonntag, den 26.01.2020 fand in Rastatt das Qualifikationsturnier für den Länderpokal der über 55 jährigen statt. Für die Frauen traten sechs Teams an. Es spielte jedes Team gegen jedes andere. Ein Team besteht aus vier Spielerinnen, wobei Tripletten gespielt wurden, d.h. jedes Team konnte pro Spiel einmal auswechseln. Gudula Hammer vom Waldheimverein Backnang, Jeannette Meier von Waiblingen, Brigitte Mezger vom SKV Unterensingen und Maria Schirmeister von Boule Voleuse Heilbronn gewannen ganz knapp das Turnier mit vier Siegen und nur einer Niederlage. Damit treten sie am 29.02.2020 beim Länderpokal, der dieses Jahr ebenfalls in Rastatt stattfindet, für Baden – Württemberg an.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.