Radlertreff Tour zum Musikfest nach Lauffen

Heilbronner Radlertreff-Gruppe vor der Burg Neipperg
Heilbronn: Götzenturm | Mit dem TL Willi Frasch versammelten sich 20 Heilbronner Radlertreff Teilnehmer am Götzenturm um zum Musikerfest nach Lauffen zu radeln. Zuerst ging's entlang des Neckars nach Horkheim. Dann schwenkte die Gruppe ab entlang der Schozach nach Talheim. Nach einer kurzen Pause radelte man weiter auf dem Schozach-Radweg nach Ilsfeld. Von dort radelte man schweißtreibend hoch bis man Neckarwestheim erreichte. Nun ging's entlang der Weinberge stetig bergab bis man das Neckarufer bei Lauffen erreichte. Über die alte Brücke war das Musikerheim und die fetzige Musi bald erreicht. Nach einer Stärkung für Gaumen und Kehle radelte man wieder an den Neckar. Über den Klosterhof durch Gartenland und vorbei an den Weinsteillagen ging's nach Hausen an die Zaber. Immer entlang unterhalb den Rebenhängen erreichte die Gruppe Dürrenzimmern. Auf dem Radweg nach Neipperg wurde viel Ambiente rund um den Wein geboten. Nach einer kurzen Pause radelte man auf steilen Passagen hoch auf den Panoramaweg des Heuchelbergs. Nun genoss man in der Sonne die weite Sicht bis zum Wunnenstein und Feste Asperg. In rasanter Talfahrt erreichte man Leingarten und entlang des Leinbachtals und Neckars glücklich nach 65 KM und 500 HM Heilbronn wo sich die Radlertreffgruppe auflöste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.