Radtour um den Brombachsee

9 Teilnehmer der Herzsportgruppe Radel-Vision bei ihrer Rundtour um den Brombachsee in Mittelfranken.
Heilbronn: Freibad Neckarhalde | Ein besonderes Ziel hatte sich die Herzsportgruppe Radel-Vision ausgewählt. Beladen mit je zwei Fahrrädern ging es mit privaten PKWs zum Brombachsee in Mittelfranken. Dies ist kein natürlicher See sondern er wurde künstlich als Wasserspeicher für Nordbayern im Jahr 2000 vollständig fertiggestellt. Der Stausee hat sich zu einem gut besuchten Ausflugsziel entwickelt und die Sandstrände mit glasklarem Wasser können durchaus mit Badestränden am Mittelmeer mithalten.
Ausgangspunkt war das Seezentrum Muhr am Altmühlsee, der als erstes auf den gut ausgebauten Radwegen umrundet wurde. Über ein Waldgebiet führte die Tour nach Absberg am Brombachsee, zur Mittagsrat an einem Kiosk. Es ging weiter über den Staudamm des Sees zum Informationszentrum und der anderen Seeseite entlang über Gunzenhausen zurück zum Seezentrum Muhr. Alle 11 Teilnehmer waren begeistert von den wunderschönen Eindrücken dieser 66 km langen Radtour, die vom Tourleiter Helmut Rieker organisiert war.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.