Rennradtour ins Schefflenz - und Seckachtal

Heilbronner Rennradler oberhalb von Sennfeld im Seckachtal.
Heilbronn: Kiliansplatz | Nach Freigabe von Gruppenfahrten starteten 9 Heilbronner Rennradler mit dem Guide Wolfgang Friedrich ins Schefflenz - und Seckachtal. Entlang des Neckars und der Audi, ging's über Bad Friedrichshall und Heuchlingen, hinab nach Untergriesheim. Kurz entlang der Jagst, schwenkte man ab ins Schefflenztal nach Allfeld und Billigheim. Dort verlies die Gruppe die Schefflenz und fuhr über Waldmühlbach nach Roigheim an die Seckach. Weiter ansteigend gelangten die Radler nach Sennfeld zu einer kleinen Pause. Von dort ging's erneut hoch auf die Adelsheimer Höhe und vorbei an Leibensstadt nach Korb. In vielen Schlangenlinien düste die Gruppe nun durch dieses schöne Flusstal hinab nach Ruchsen an die Jagst. Teils auf der Jagstalstrasse und dem Jagsttalradweg, traf man über Möckmühl und Neudenau wieder in Untergriesheim ein. Bald war Jagstfeld und die Neckarüberquerung nach Wimpfen erreicht. Der folgende Neckarradweg bis zur Wehrbrücke wurde flott zurückgelegt. In Heilbronn, trafen die Heilbronner Rennradler nach 105 Km wieder ein und trennten sich auf die Heimatorte auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.