Schweizer Besuch bei der TSG Heilbronn

Bei dem Besuch einer Gruppe Tischtennis-Senioren des TTC Neuhausen (aus dem Schweizer Kanton Schaffhausen) zur Buga in Heilbronn war auch ein freundschaftlicher Vergleichskampf mit den TT-Senioren der TSG Heilbronn vereinbart worden.
Vermittelt hatte diesen Besuch Pedro Pelz, der schon in jungen Jahren für den TSV Sontheim in der Bundesliga spielte und nach seiner Trainerausbildung 2006 in die Schweiz zum TTC Neuhausen wechselte. In diesem gut geführten Verein ist er seitdem Trainer für die Herren und den Nachwuchs.
Zu dem vereinbarten Wettkampf wurden zwei Vierer-Mannschaften aufgeboten. Bei den A-Teams behielten die TSG-Senioren bei einigen knappen Einzelergebnissen letztlich souverän mit 12:0 die Oberhand. Der Wettkampf der B-Teams verlief ausgeglichener und endete mit einem 8:4-Erfolg der Heilbronner.
Nach den Spielen trafen sich dann alle entspannt zum gemeinsamen Abendessen und einem gemütlichen Beisammensein mit anregenden Gesprächen. Am nächsten Tag war für die Schweizer Gäste der Besuch der Buga ein interessantes Erlebnis, bevor sie mit der Bahn die Rückfahrt antraten.
HJK
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.