So Sehen Sieger aus!

(v.l. Vorstand Volksbank Sulmtal eG Torsten Schulze, Schulleiter Martin Vetter, Schulsozialarbeiterin Susanne Drauz und die Silcherschüler) (Foto: Fotonachweis HMG)

Trolli: Silcherschule räumt zum vierten Mal den Titel stärkstes Schulteam ab
Zum vierten Mal in Folge hat die Silcherschule beim Trollinger-Marathon abgeräumt. Sie haben wieder den Pokal für das stärkste Team innerhalb der Kinderläufe gewonnen. Mit 78 Teilnehmern stellte die Schule nicht nur anhand der absoluten Zahlen die stärkste Mannschaft, sondern war auch prozentual zur Gesamtschülerzahl an ihrer Schule das stärkste Team.

„Jeder fünfte Schüler der Silcherschule ging beim Trolli an den Start“, lobte Torsten Scholze, Vorstand Volksbank Sulmtal eG, am Donnerstagvormittag.
Stellvertretend für die gesamte Schule waren sechs Schüler mit dem Schulleiter Martin Vetter zur Pokal- und Preisübergabe bei der Volksbank Heilbronn gekommen.
„Natürlich freut es uns, wenn wir sehen, dass das Trolli-Fieber in vielen Schulen jedes Jahr weiter steigt“, sagte Petra Weiß aus dem Orga-Team der Heilbronn Marketing GmbH. Zwölf Prozent mehr Teilnehmer als im Vorjahr hätten die Kinder- und Jugendläufe 2017 gehabt. Diese Entwicklung wollen auch die Volksbanken Raiffeisenbanken im Kreis Heilbronn als Hauptsponsoren des Laufs unterstützen, erklärte Torsten Scholze, der zur weiteren Motivation neben dem Pokal auch einen Scheck überreichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.