Sommer-Trainingslager in Berlin

Das diesjährige Sommer-Trainingslager in Berlin war sehr abwechslungsreich.
Das diesjährige Sommer-Trainingslager der Turnschule Heilbronn / TG Böckingen in der Bundeshauptstadt war geprägt von den heißen Temperaturen und der Vielfalt an Aktionen. Auch außerhalb der Trainingshalle gab es in diesem Jahr sehr viel Neues für die Nachwuchsturner zu erforschen. So sorgten Gesellschaftsspiele, wie zum Beispiel das Erlernen des Skatspiels, Quizduelle an der Raststätte oder auch der Bio-Limonadentest immer für Abwechslung. Nicht fehlen durfte der Sprung ins kühle Nass. Mit dem Planschen und Schwimmen in der Spree wurde den sommerlichen Temperaturen getrotzt. Trainerin, Annett Wiedemann, sorgte für gesunde Ernährung und dass die Sportler(innen) sich auch damit befassen. Disziplin beim Aufstehen, Körperhygiene und bei gemeinsamen Ausflügen gehören ebenso zu den Voraussetzungen für ein erfolgreiches Sportlerleben. Highlight war unbestritten der Besuch des Hochseilkletterparks. Körperliche Gewandtheit, Kraft und Geschick, sowie Sensibilisierung der Motorik sind hier nützliche Attribute, die auch beim Turnen angewandt werden. Dennoch war genügend Raum für Spässe mit Riesen-Seifenblasen und die Berauschung mit scharfen Chillis (Natürlich nicht ernst gemeint). So ging es nach einer erlebnisreichen Woche in der Hauptstadt wieder nach Hause. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.