Spaß auf Rollen

Viel Spaß hatte der jüngste Rollkunstlauf-Nachwuchs des REV Heilbronn bei einem Ferienlehrgang
Heilbronn: Rollsportstadion am Europaplatz | Bei einem Ferienlehrgang für den jüngsten Nachwuchs des REV Heilbronn herrschte am Wochenende Hochbetrieb auf der Rollschuhbahn im Campuspark am Europaplatz. Das vielseitige Training machte den Kids sichtlich Spaß und die Übungsleiter bescheinigten ihren fleißigen Schülerinnen am Ende, dass sie viel dazu gelernt hätten. Für leckere Verpflegung war den ganzen Tag gesorgt, denn auch die Eltern wollten sich einbringen. Das konnten diese dann außerdem, in dem sie mit Farbe und Pinsel Verschönerungs-Maßnahmen im Karl-Heinz-Losch-Rollsportstadion in Angriff nahmen. Denn nach 14 Jahren werden Ende September in Heilbronn zum ersten Mal wieder Süddeutsche Rollkunstlauf-Meisterschaften stattfinden und da möchte man natürlich bei den zahlreichen Teilnehmern und Besuchern einen guten Eindruck hinterlassen.
Der Tag hatte mit einem gerade laufenden fünfteiligen Schnupperkurs begonnen, für den überraschend viele Anmeldungen eingegangen waren. Er ist gedacht für vier- bis achtjährige Kinder, die dabei spielerisch ausprobieren können, ob ihnen diese kreative Sportart Freude macht und sie daher Vereinsmitglied mit regelmäßigem Training werden möchten. Beim Schnuppern werden übrigens Kunstlaufrollschuhe zur Verfügung gestellt.

SSL
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.