Spektakulärer Saisonstart für Paula Berroth

DTB Nachwuchskaderturnerin Paula Berroth
Beim jährlichen Pokalwettbewerb des Rheinischen Turnerbundes (RTB Pokal) in Essen ging die Vorjahresgewinnerin der Turnschule Heilbronn/TG Böckingen in der Altersklasse 10 mit neuen Übungen an allen 4 Geräten - Sprung, Barren, Balken und Boden - in ihren ersten Saisonwettkampf. Diesen Start in das Turnjahr 2019 machte Paula so richtig spannend:
Nach einer soliden Kür am Boden musste sie beim Sprung viele Punkte liegen lassen,
denn sie stolperte im Anlauf und kam deshalb nicht zum Abschluss des geforderten Sprunges, so dass die Wertung 0 Punkte ergab.
Eine schier unmögliche Aufholjagd begann für die kämpferische 10-jährige Böckinger Nachwuchsturnerin.Am Barren präsentierte Paula eine Top Übung und bekam die Tageshöchstwertung von 17,55 Punkten.
Aber damit nicht genug! Als letzte Turnerin an ihrem letzten Gerät, dem Zitterbalken, absolvierte sie nervenstark ihre Übung und erturnte auch da die Tageshöchstwertung mit 17,05 Punkten! Obwohl Paula Berroth an einem Gerät überhaupt keine Punkte erzielte, schaffe sie im Teilnehmerfeld der Zehnjährigen mit einer spektakulären Aufholjagd den 3. Platz in der Gesamtwertung.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.