Tag des Kinderturnens

Ein TEil der 2 BKSP 17-2
Heilbronn: Jugend- und Familienzentrum Augärtle | Der Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V. beteiligte sich am bundesweiten Tag des Kinderturnens des Deutschen Turnerbundes.
Am Mittwoch, 21. November 2018 verwandelte sich die Sporthalle des Familienzentrums Augärtle in eine Dschungellandschaft. Die Kinder hatten einen Brief von Emily erhalten. Diese war im Urwald in Mexiko und hatte im Tempel der Azteken erfahren, dass die Azteken ihre Edelsteine und ihr Gold bei einem Angriff versteckt hatten. Gemeinsam mit den Schülern der Sozialakademie Heilbronn der USS Gruppe, Schüler der Abschlussklasse des zweijährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik, wurden tiefe Schluchten, wilde Flüsse und tiefe Moore überwunden. Eingeladen wurden die Kinder des Becker-Franck-Kindergartens in der Ellwanger Straße und die Kinder des evangelischen Aukindergartens. Am Ende wurde der Goldschatz gefunden und jedes Kind nahm eine „Goldmünze“ mit nach Hause. Im Rahmen ihrer Ausbildung konnten die Schüler das Erlernte aus ihrem Wahlpflichtfach Sport direkt mit Unterstützung des Sportvereins im Rahmen des Aktionstages umsetzen. Sehr wichtig für die Sozialakademie ist die praktische Anwendung der erlernten Theorie. Der Verein für Prävention und Rehabilitation Heilbronn e.V. möchte in Kooperation mit der Fachschule auch im nächsten Jahr sich am Tag des Kinderturnens beteiligen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.