Tauchausfahrt zum Attersee

Die Unterwasserwelt des Attersees
Auch in diesem Jahr organisierte der Tauchclub Heilbronn eine Ausfahrt an den Attersee in die wunderschöne Bergidylle in Oberösterreich. Der 23 km lange See hat für Taucher eine sehr gute Infrastruktur mit 24 Tauchzonen und befestigten Einstiegsstellen. Gleich zu Beginn der Ausfahrt stieg die Tauchgruppe unter der Leitung von Tauchlehrer Norbert Vogt am Tauchplatz „Unterwasserwald“ in eine mystische Unterwasserlandschaft ein: durch einen dichten Pflanzengürtel erreicht man hier im tieferen Bereich bei 20-30m riesige Baumstämme, die kreuz und quer verteilt sowie ineinander verkeilt im weichen Schlammboden stecken. Die Begeisterung war groß und bei gutem hochsommerlichen Wetter betauchte die Gruppe im Verlauf der Woche zahlreiche weitere Tauchzonen am Attersee. Ein Tauchgang führte an den Traunsee und eine Tagesausfahrt zum Tauchplatz „Franzosenschanze“ an den Wolfgangsee. Die Unterbringung in einer Pension in der unberührten Natur und das gesellige Beisammensein am Abend rundeten die wunderschönen Taucherlebnisse ab. (TF)
1
1
1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.