Tauchclub Heilbronn stark vertreten bei der Sportlerehrung Heilbronn

TCH stark vertreten auf der Theaterbühne
13 FlossenschwimmerInnen des TCH wurden für ihre sportlichen Erfolge im vergangenen Jahr bei der Sportlerehrung der Stadt Heilbronn im Theater ausgezeichnet. Berücksichtigt werden bei der Auswahl der Sportler Platzierungen bei den Baden-Württembergischen, den Süddeutschen oder Deutschen Meisterschaften bzw. bei Europa- oder Weltmeisterschaften. Dass gleich 13 SportlerInnen des TCH geehrt wurden, spricht für eine sehr gute Trainerarbeit auf hohem Niveau. Die SportlerInnen trainieren je nach zeitlichen Möglichkeiten an ca. 3-4 Wochentagen mit insgesamt 4-7 Trainingseinheiten pro Woche. „Wenn man bedenkt, dass dazu noch Fahrzeiten und das Föhnen kommen, sind wir neben der Schule meistens ca. 20-22 Stunden pro Woche für den Sport unterwegs“, sind sich Caroline Weingärtner und Janina Fabriz einig. Auch dafür zollt die bei dem sportlichem Showprogramm mit Darbietungen aus der Partnerstadt Solothurn, Kunst 07, Jumping Fitness der TSG und dem Rollschuh- und Eislaufverein HN verliehene Ehrenmünze und der Gutschein Respekt. (TF)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.