Tauchclub Heilbronn stellt 4 Pokalsieger

Wettkampfmannschaft des TCH Heilbronn
Beim 12. Rheinwellepokal der Flossenschwimmer überzeugten sowohl Janina Fabriz (Jhg.2000) als auch Fiona Müller (Jhg.2008) mit einem makellosen Ergebnis ihrer Kategorienwertung: über sämtliche 7 bzw.6 gestarteten Distanzen siegten sie in ihrer Kategorie und freuten sich am Ende des Wettkampfes über einen 1. Pokal. Auch Farah Schillmüller (Jhg.2003) konnte die Pokalwertung für sich entscheiden. Ebenso 1. Pokalsieger wurde Sebastian Bauer (Jhg.2002), der sich nur über eine Strecke seinem Mannschaftskameraden Lars Baier (Jhg.2003) geschlagen geben musste. Dieser errang in seiner Kategorie einen 2.Platz in der Pokalwertung ebenso wie Patrick Bauer (Jhg.98), Isabell Bauer (Jhg.2000) und Leona Ruedel(Jhg.2004). Annika Bernion (Jhg.2001) und Beeke Phillipp (Jhg.2004) wurden Dritter in der Pokalwertung. Die 14 Flossenschwimmer des TCH legten einen guten Start in die Saison hin. Alle Staffelstarts konnten die Athleten für sich entscheiden und mussten sich am Ende in der Mannschaftswertung nur dem Binger Tauchsportclub als Ausrichter des Turniers geschlagen geben. Unter 12 teilnehmenden Vereinen eine gute Mannschaftsleistung des TCH! (TF)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.