Tennis-Bezirksmeisterschaften Aktive Damen/Herren 2019 (Bezirk A WTB) beim TC Hochberg

1
v.l. Martin Pfuderer, Nia Neulinger, Lorena Schädel, Dieter Moser, Karl-Heinz Balzer (v.l.)

Lorena Schädel (TC Bad Friedrichshall) ist Juniorenbezirksmeisterin und Bezirksmeisterin der Aktiven. Bei den Herren heißt der neue Bezirksmeister Nils Muschiol (TC Hirschlanden)

Bei den Damen In der Kategorie A gewann Lorena Schädel (TC Bad Friedrichshall) gegen Nia Neulinger (TC Oberderdingen) das Finale ungefährdet mit 6:2, 6:1. Lorena ist somit Bezirksmeisterin bei den Aktiven und hat diesen Titel auch bei den Junioren eine Woche zuvor errungen. Sie ist überglücklich, denn in den letzten Wochen kam ihr Training zu kurz, da sie die Abiturprüfung abgelegt hat. Das Abitur hat sie in der Tasche und wird nun ein Jahr als Tennistrainerin (C-Lizenz) arbeiten. Doch zuallererst reist sie zur Abschlussfahrt nach Berlin.
In der männlichen Konkurrenz hatte der an Nr. 4 gesetzte Oberligaspieler Joel Ockernahl (TC Ötisheim) kurz zuvor gegen den turnierstarken und Junioren-Bezirksmeister Felix Veyhle (TC Ludwigsburg) in einem kräftezehrenden Halbfinale gewonnen und traf nun auf Nils Muschiol (TC Hirschlanden). Der an Nr. 1 und DTB-Listennr. 209 gesetzte Nils Muschiol und Trainer beim TC Hirschlanden ließ seinem Gegner keine Chance und wurde Bezirksmeister mit 6:0, 6:0.
Die Siegerehrung übernahm der Erste Bürgermeister von Remseck-Hochberg, Karl-Heinz Balzer, zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des TC Hochberg, Martin Pfuderer und Bezirkssportwart, Dieter Moser.
1 1
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.