TSG bei Regionalfinale erfolgreich

Die TSG-Mädchen waren beim Regiofinale in Ellhofen sehr erfolgreich. Oben von links: Julie Herzig, Victoria Büh, Anouk Hohenauer; unten von links: Trainer Eberhard Bauer und Edina Büh, Leonie Horn, Finja Heinrich, Maya Illg, Luisa Senda und Trainerin Helga Bauer
In Ellhofen beim Regiofinale der besten Turnerinnen der Turngaue Hohenlohe, Rems-Murr, Ost-Württemberg und Heilbronn haben die Turnerinnen der TSG Heilbronn Podestplätze erkämpft. Im höchsten Wettkampf erturnte sich Luisa Senda von der TSG Heilbronn den 1. Platz, die Vereinskameradinnen Julie Herzig und Anouk Hohenauer konnten punktgleich den 3. Platz erreichen. Die vier besten Turnerinnen haben sich für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Da Julie wegen ihrer Konfirmation nicht teilnehmen kann, wird Victoria Büh (TSG HN) mit Platz fünf nachrücken und ebenfalls bei den Württembergischen Meisterschaften mitturnen. Bei den 12-jährigen konnte Maya Illg die zweite Goldmedaille für die TSG gewinnen. Platz drei und die Bronzemedaille erturnte Leonie Horn. Die 11-jährige Finja Heinrich verpasste nur knapp den obersten Podestplatz und musste sich mit Silber zufrieden geben. Insgesamt werde 6 Turnerinnen der TSG Heilbronn ihren Turngau bei den Württembergischen Meisterschaften vertreten. Aufgrund von Renovierungsarbeiten in der Mönchseehalle, haben die TSG-Mädchen momentan Trainigsrückstand, das Trainerteam ist trotzdem sehr zufrieden mit den Erfolgen und wünscht seinen Schützlingen für die Württembergischen Meisterschaften viel Erfolg.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.