Ungeschlage U15 der Miners erreicht 2. Platz

Patrick Schöttle und Niklas Hopkins freuen sich über Touchdown gegen die Silver Arrows
Am 10.6. fand das U15 American Flag Football Finale in Karlsruhe statt. Die Finalisten waren Badener Greifs (Gastgeber) Stuttgart Silver Arrows und Heilbronn Miners. In der ersten Begegnung standen sich die Greifs und Arrows gegenüber. Das Spiel konnten die Greifs mit 41 zu 21 für sich entscheiden.
In der 2. Spielpaarung müssten die Miners gegen die Arrows nachziehen. In einem spannenden Spiel holten sich die Miners den Sieg mit 27:20.

Die Touchdowns erzielten:
Niklas Hopkins 1
Aaron Striegel 2
und Patrick Schöttle 1
Die Points after Touchdown 3 erzielte Kicker Patrick Schöttle

Der Meister musste nun im 3. Spiel, bei hochsommerlichen Temperaturen, zwischen den Greifs und den Miners entschieden werden. Das spiel beider Mannschaften war durch die Defense geprägt, so dass es zur Halbzeit 0:0 stand. Nach dem Seitenwechsel konnten die Miners durch einen schon Lauf von Quaterback Matthias Bauer und erfolgreichem Point after Touchdown durch Patrick Schöttle mit 7:0 in Führung gehen. Den Greifs kam es zu gute das die Miners 2-mal hintereinander mit nur einer kurzen Pause spielen musste und glichen dann zum 7:7 Endstand aus. Durch die mehr erzielten Touchdowns wurden die Greifs  Meister.Die Miners krönten eine erfolgreiche Saison mit dem 2. Platz. MB
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.