VfR Heilbronn spielt gegen die Reserve der Neckarsulmer Sport Union

Heilbronn: Frankenstadion | Nach dem 4:1 Sieg im dritten Spiel am Sonntag in Wüstenrot, tritt die Bezirksliga-Truppe von der Badstrasse gegen die "jungen Wilden" der Oberliga-Reserve von der Neckarsulmer Sport-Union an. Die Heilbronner erwarten auf dem Kunstrasen um 19.30 Uhr einen selbstbewussten Gegner. Es wird dem Tabellenzweiten viel Arbeit und Präzision abverlangt werden, um auch das vierte Spiel erfolgreich zu gestalten. Der Cheftrainer Andreas Lechner ist wieder vom Urlaub zurück und wird an der Seitenlinie stehen. Sein Assistent Martin Hess ist weiterhin angeschlagen und wird ihm an der Linie zur Seite stehen. Michele Varallo wird letzmalig zuschauen müssen, um dann am Sonntag gegen den SV Schluchtern spielen zu dürfen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.