VfR Heilbronn veranstaltet seit dem 12.04.20 erstmals ein FIFA-Playstation Turnier

Heilbronn: Frankenstadion | Der Kreisligist VfR Heilbronn veranstaltet seit Sonntag, den 12.04.2020 ein FIFA-Playstation Turnier und zeigt auch hier weitreichende Präsenz. Die Vorstandschaft wollte während der fussballlosen Zeit Vereine zueinander bringen und kam auf die Idee auf der Fläche ein Turnier zu veranstalten. Es nehmen 14 Vereine und 20 Teams daran teil. Es wird in vier Gruppen gespielt und dann mit der Finalrunde am 18.04.2020 beendet. Das Turnierfeld ist gespickt aus jeder Liga, wie z.B. FSV Bissingen, TSG Backnang, FV Löchgau, SV Schluchtern oder auch GSV Eibensbach. Es schauten bisher bis zu 80 Zuschauer pro Spiel zu und die Zugriffe steigen täglich. Der Begriff Esport wird auch die Zukunft im Heilbronner Amateurfussball prägen, darauf darf man gespannt sein. Man kann die Spiele ab 18.30 Uhr täglich auf dem Twitch-Kanal verfolgen und auch mit Kommentaren daran teilhaben. Allen Teams wünscht man viel Spass.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.